• facebook
  • google
  • pinterest
  • twitter
  • rss
Bekannte Reggaeton-Musiker aus Lateinamerika

Bekannte Reggaeton-Musiker aus Lateinamerika

Der Reggaeton ist eine Musikrichtung aus der Karibik, die sich aufbauend auf Dancehall-Reggae, Soca, Hip-Hop, Merengue usw. als elektronische Tanzmusik entwickelt hat. Der Grundrhythmus ist programmiert und nennt sich Dembow. Der Rap liegt irgendwo zwischen Toasting und langsameren Old School Hip-Hop. Die Hochburgen des Reggaeton sind die Dominikanische Republik, Puerto Rico, Panama auch Kuba.

Wichtige Reggaeton-Künstler

El General

Er stammt aus Panama und vermengte den Reggaeton mit anderen Stilen, wie z. B. Samba und Merengue.

El General

Foto: „El General“, Rodrigo Mejias / CC BY-SA 3.0, bearbeitet

Don Omar

Puerto-ricanischer Reggaeton-Musiker und Schauspieler mit eigenem Label.

Don Omar

Foto: „US-74376130“, Diariocritico de Venezuela / CC BY 2.0, bearbeitet

Daddy Yankee

Die treibende Kraft des Reggaeton in Puerto Rico.

Daddy Yankee

Foto: „Daddy Yankee Post-Game Concert“, slgckgc / CC BY 2.0, bearbeitet


Hans-Jürgen Lenhart schreibt als regelmäßiger Gastautor für das deutsche Lateinamerika-Magazin Latin-Mag. Er ist Musikjournalist und seit über 20 Jahren Experte für Latin Music. In der Artikelserie Latin Music News berichtet er alle zwei Monate über Neuerscheinungen in der lateinamerikanischen Musikszene.

Kommentieren

Werde Fan vom Latin-Mag!schliessen
oeffnen