• facebook
  • google
  • pinterest
  • twitter
  • rss
Besucherzahlen und Blogeinnahmen im Juni 2014

Besucherzahlen und Blogeinnahmen im Juni 2014

Die Einnahmen schwanken weiterhin sehr stark, die Besucherzahlen dagegen steigen stetig an.

Da ich den Blog immer noch nicht perfekt monetarisiert habe, schwanken die Einnahmen ziemlich heftig. Waren es im März und Mai über 200  beziehungsweise sogar 300 Euro, so erreichte das Lateinamerika-Magazin im April und Juni nur kleine oder mittlere zweistellige Beträge. Was sich aber immer stärker nach oben entwickelt, sind die Besucherzahlen, die ja die Grundlage für steigende Einnahmen sind, weswegen ich mir keine großen Sorgen mache, dass die sich bald ebenfalls in etwas höheren Sphären ansiedeln.

Blogeinnahmen im Juni 2014

Da es diesen Monat wieder einmal keine Schreibaufträge gab, blieben die Einnahmen weit hinter meinen Erwartungen zurück. Ich hoffe aber, dass durch die weiter angestiegenen Besucherzahlen demnächst neue potenzielle Kunden auf das Latin-Mag aufmerksam werden.

  • Stockfotos: € 8,32
  • Weitere Einnahmequellen: € 53,00

Insgesamt also € 61,32

Besucherzahlen im Juni 2014

Etwa 30 bis 40 Prozent Steigerung gab es bei den drei folgenden Zahlen:

  • Sitzungen: 18.691
  • Nutzer: 16.055
  • Seitenaufrufe: 26.963
  • Seiten pro Sitzung: 1,44
  • Besuchsdauer: 01:12 s
  • Absprungrate: 82,88 %
  • Neue Sitzungen: 83,69 %

Besucherquellen im Juni 2014

  • Suchmaschinen: 85,79 %
  • Direkte Zugriffe: 9,75 %
  • Webseiten-Verweise: 4,16 %
  • Social Media: 0,30 %

Ziele für den Juli 2014: Das Besucherwachstum sollte am besten unaufhörlich in diese Richtung weiter gehen. Zuwächse von 30 Prozent würde ich mir wünschen, und aus den Erfahrungen der letzten Monate ist dies ja auch möglich. Meine persönlichen Aufgaben für Juli: mindestens alle fünf Tage einen neuen Artikel schreiben, und diesmal wirklich!


Schön, dass ihr hier seid! Das Latin-Mag soll das größte deutschsprachige Online-Magazin zum Thema Lateinamerika werden. Unterstützt uns dabei, indem ihr öfter Mal vorbeischaut. Gerne auch auf Facebook, Twitter, Google+ oder Pinterest!

Kommentieren

Werde Fan vom Latin-Mag!schliessen
oeffnen