• facebook
  • google
  • pinterest
  • twitter
  • rss
Brasilianische Choro-Musik aus Deutschland: Koschitzki / Pereira – „Brasil Antigo“

Brasilianische Choro-Musik aus Deutschland: Koschitzki / Pereira – „Brasil Antigo“

Mit Klarinette, Flöte und siebensaitiger Gitarre erschaffen Stefan Koschitzki und Fabiano Pereira auf ihrem Album von 2014 „Brasil Antigo“ virtuosen Choro.

Koschitzki / Pereira – „Brasil Antigo“Koschitzki / Pereira – „Brasil Antigo“

Personality Records, in-akustik / 2014
Brasilien / Choro

Es gibt einige berühmte Musikstile in Brasilien wie Samba oder Choro, doch schaffen es daraus relativ selten Alben auf den deutschen Markt. Bei dem Album von Stefan Koschitzki (Klarinette, Flöte) und Fabiano Pereira (siebensaitige Gitarre) ist dies anders und es liegt wohl auch daran, dass dies eine deutsche Produktion ist. Erstaunlich, wie stilsicher die Beiden diese agile und fröhliche Musik hinbekommen, die normalerweise in größeren Ensembles gespielt wird. Das Duo spielt die manchmal über 80 Jahre alten Stücke von Pixinguinha oder Jacob do Bandolim äußerst virtuos.


Hans-Jürgen Lenhart schreibt als regelmäßiger Gastautor für das deutsche Lateinamerika-Magazin Latin-Mag. Er ist Musikjournalist und seit über 20 Jahren Experte für Latin Music. In der Artikelserie Latin Music News berichtet er alle zwei Monate über Neuerscheinungen in der lateinamerikanischen Musikszene.

Kommentieren

Werde Fan vom Latin-Mag!schliessen
oeffnen