• facebook
  • google
  • pinterest
  • twitter
  • rss
Einnahmen und Besucherzahlen des Blogs im September 2014

Einnahmen und Besucherzahlen des Blogs im September 2014

Mit fast identischen Zugriffszahlen bleibt der September auf dem selben Niveau wie der August. Wachstum ist zwar besser als Stagnation, diese aber wiederum besser als Verluste.

Daher bin ich recht zufrieden mit dem vergangenen Monat. Da auch nicht viele Artikel durch den Vorbereitungsstress meiner Weltreise entstanden, ist wohl auch nicht viel mehr zu erwarten gewesen. Lediglich durch die Etablierung von Rich Snippets für Rezepte hätte man sich eventuell etwas besseres erwarten können.

Blogeinnahmen im September 2014

Da ich noch nichts großartiges zwecks der Monetarisierung des Blogs unternommen habe, bleiben die Einnahmen auf einem geringen Niveau. Ich hoffe es demnächst zu schaffen, Google AdSense einzubauen.

  • Stockfotos: € 6,25
  • Amazon-Affiliate: € 4,04

Insgesamt also € 10,29 (entspricht etwa 140 Rand, da ich ja gerade in Kapstadt bin)

Besucherzahlen im September 2014

Die Besucherzahlen sind wirklich beinahe genauso stabil wie im Monat zuvor:

  • Sitzungen: 22.605
  • Nutzer: 18.502
  • Seitenaufrufe: 32.409
  • Seiten pro Sitzung: 1,43
  • Besuchsdauer: 01:11 s
  • Absprungrate: 83,66 %
  • Neue Sitzungen: 78,82 %

Besucherquellen im September 2014

  • Suchmaschinen: 86,49 %
  • Direkte Zugriffe: 10,52 %
  • Webseiten-Verweise: 2,63 %
  • Social Media: 0,36 %

Ziele für den Oktober 2014: Leider habe ich während meiner Reise weniger Zeit als erwartet. Also werden wohl auch kaum neue Artikel erscheinen, zumindest nicht am Anfang. Mal schauen, wie sich alles weiter entwickelt.


Schön, dass ihr hier seid! Das Latin-Mag soll das größte deutschsprachige Online-Magazin zum Thema Lateinamerika werden. Unterstützt uns dabei, indem ihr öfter Mal vorbeischaut. Gerne auch auf Facebook, Twitter, Google+ oder Pinterest!

Kommentieren

Werde Fan vom Latin-Mag!schliessen
oeffnen