• facebook
  • google
  • pinterest
  • twitter
  • rss
  • Die bekanntesten Cumbia-Musiker aus Lateinamerika
  • Die bekanntesten Cumbia-Musiker aus Lateinamerika
  • Die bekanntesten Cumbia-Musiker aus Lateinamerika

Die bekanntesten Cumbia-Musiker aus Lateinamerika

Kolumbianischer Musikstil, der sich inzwischen auf ganz Lateinamerika ausgebreitet hat. Inzwischen gibt es ganze Cumbia-Welle und insbesondere die aus Peru stammende Abart Chicha, in der die Surf- und Psychedelic-Rock-Gruppen aus den sechziger Jahren Vorbild sind, die den Cumbia elektrifizierten und mit schrägen Sounds den Instrumental-Gitarrenbands aus England wie z. B. den Tornadoes nacheiferten. Neue Bands nehmen diese Stilmittel mit heutigen Mitteln wieder auf. Aber Cumbia ist inzwischen ein unverzichtbarer Bestandteil vieler Crossover-Gruppen ähnlich dem Reggae. Gleichzeitig werden traditionelle Cumbia-Aufnahmen wiederentdeckt. Kombinationen von Cumbia mit anderen Stilen wie Rock, Techno oder Hip Hop gibt es zahlreich. Weniger beliebt ist Cumbia nur in Brasilien.

Wichtige Künstler der Cumbia

Chico Trujillo

Chilenische Band, die Cumbia mit Reggae, Rock und Hip Hop sowie Andenfolklore verbindet.

Chico Trujillo

Foto: „Chico Trujillo“, Carlos Varela / CC BY 2.0, bearbeitet

Meridian Brothers

Kolumbianische Band, die eine Art Science-Fiction-Cumbia spielt, viel Elektronik im Retrosound, experimentell bis lustig.

Meridian Brothers

Foto: „Meridian bro“, Biche musical / CC BY-SA 4.0, bearbeitet

Chicha Libre

Chicha-Band aus New York, die stilistisch sehr frei und inspiriert mit Chicha umgeht. Deutlicher Einfluss von Gitarrenrockbands der 60er.

Chicha Libre

Foto: „Chicha Libre“, Cortney Martin / CC BY 2.0, bearbeitet


Hans-Jürgen Lenhart schreibt als regelmäßiger Gastautor für das deutsche Lateinamerika-Magazin Latin-Mag. Er ist Musikjournalist und seit über 20 Jahren Experte für Latin Music. In der Artikelserie Latin Music News berichtet er alle zwei Monate über Neuerscheinungen in der lateinamerikanischen Musikszene.

1 Antwort

  1. chris wurzer · 24. April 2016 Reply

    Hab die Chicha Libre in New York durch Zufall mal live gesehen. Die waren wirklich gut!

Kommentieren

Werde Fan vom Latin-Mag!schliessen
oeffnen