• facebook
  • google
  • pinterest
  • twitter
  • rss
Musik aus Kolumbien: Totó La Momposina Y Sus Tambores – „Tambolero“

Musik aus Kolumbien: Totó La Momposina Y Sus Tambores – „Tambolero“

Totó La Momposinas Musik hat Einflüsse aus Spanien und Afrika. „Tambolero“, eine neu gemasterte Version ihres Albums „La Candela Viva“, ist nun erhältlich.

Totó La Momposina – „La Candela VivaTotó La Momposina Y Sus Tambores – „La Candela Viva“, „Tambolero“

Real World, PIAS, Rough Trade /
1993, 2015
Kolumbien

Die inzwischen 74-jährige Totó La Momposina zählt zu den bekanntesten Sängerinnen Kolumbiens. In ihrer Musik finden sich Elemente spanischer und afrikanischer Musik sowie der Musik der Anden. Ihr Erfolgsalbum „La Candela Viva“ wurde 2015 als „Tambolero“ als Remastered Version wiederveröffentlicht. Damit startete sie 1993 ihre internationale Karriere. Auffallend schöne, vital wirkende Melodien und Anden-Folklore treffen auf afrikanische Trommeln. Immer noch gern gehört.


Hans-Jürgen Lenhart schreibt als regelmäßiger Gastautor für das deutsche Lateinamerika-Magazin Latin-Mag. Er ist Musikjournalist und seit über 20 Jahren Experte für Latin Music. In der Artikelserie Latin Music News berichtet er alle zwei Monate über Neuerscheinungen in der lateinamerikanischen Musikszene.

Kommentieren

Werde Fan vom Latin-Mag!schliessen
oeffnen