• facebook
  • google
  • pinterest
  • twitter
  • rss
Blogeinnahmen und Besucherzahlen im April 2014

Blogeinnahmen und Besucherzahlen im April 2014

Die positive Entwicklung bei den Besucherzahlen geht weiter, dagegen gab es wegen fehlender Schreibaufträge weitaus weniger Einnahmen.

Ich habe mir schon fast gedacht, dass der Trend der gebuchten bezahlten Artikel nicht weitergehen wird, obwohl die Besucherzahlen immer weiter steigen und das Lateinamerika-Magazin langsam und stetig eine gute, verlässliche Reichweite aufbaut. Da ich aber noch nicht so energisch darauf bin, andere Einnahmequellen wie zum Beispiel AdSense einzubauen, wird sich daran erstmal nicht viel ändern.

Blogeinnahmen im April 2014

In diesem Monat gab es das erste Mal Einnahmen über Amazon. Da ich die Affiliate-Struktur meiner Webseite aber noch ein bisschen verbessern muss, waren die bisher eher gering:

  • Stockfotos: € 10,03
  • Amazon Affiliate: € 2,11 
  • Weitere Einnahmequellen: € 10,00

Insgesamt also € 22,14

Besucherzahlen im April 2014

Mit einem Anstieg von über 10 Prozent ist das Wachstum nicht ganz so hoch wie gewünscht. Gegen Ende April gab es aber einen guten Google-Schub bei den Rankings, sodass man auf die Zahlen im Mai hoffen kann.

  • Sitzungen: 9.659
  • Nutzer: 8.096
  • Seitenaufrufe: 14.168 
  • Seiten pro Sitzung: 1,47
  • Besuchsdauer: 01:07 s
  • Absprungrate: 82,12 %
  • Neue Besucher: 81,55 %

Besucherquellen im April 2014

  • Suchmaschinen: 82,50 %
  • Direkte Zugriffe: 12,94 %
  • Webseiten-Verweise: 4,00 %
  • Social Media: 0,56 %

Mai-Ziele: Ich erhoffe mir im Mai wieder ein Wachstum um 20 Prozent bei den Besucherzahlen (Sitzungen: 11.500, Nutzer: 9.600, Seitenaufrufe: 16.800). Es sollen ebenfalls zehn neue Artikel, davon fünf mit Fokus auf Kulinarik, erscheinen. Leider habe ich das im April (sieben Artikel) aufgrund eines anderen, großen Projektes nicht geschafft, welches mir aber anderweitig viele Chancen in der Blog-Zukunft ermöglicht.


Schön, dass ihr hier seid! Ich bin Stephan und schreibe hier über meine Leidenschaft. Mit mir könnt ihr Lateinamerika erleben, lesen und lieben lernen! Ich würde mich freuen, wenn ihr mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder Pinterest folgen wollt.

1 Antwort

  1. Matthias · 11. Mai 2014 Reply

    Hallo Stephan!

    Deine Zugriffs- bzw. Besucherzahlen sehen ja gar nicht schlecht aus. Schade, dass da nicht etwas mehr für dich herausschaut.
    Vielleicht schaffst du es ja tatsächlich deine Affiliate-Struktur zu verbessern, damit du doch etwas mehr Einnahmen generieren kannst. Das Potenzial wäre auf jeden Fall vorhanden!

    Lg Matthias

Kommentieren

Werde Fan vom Latin-Mag!schliessen
oeffnen